Die Printexperten - das sind Stefan Mack und Christian Demharter. Ihre jahrelange Erfahrung im Vertrieb von Druckmedien und den dazugehörigen Tinten- und Tonerprodukten möchten sie durch diesen Weblog mit Ihnen teilen. "Wir möchten unsere Erfahrungen und die Erfahrungen unserer Kunden an Sie weitergeben" erklärt Christian Demharter. Sie als Besucher unseres Weblogs dürfen hier durchaus etwas für sich lernen. Weiterlesen...

Hilfe zu Problemen bei der Installation eines Druckers unter Windows 10

1 Punkt2 Punkte3 Punkte4 Punkte5 Punkte (6 Bewertung(en), Durchschnitt: 1,67 von 5)
Loading...

Bekanntlich ist es oft ein Problem seinen Drucker per USB in Windows 10 einzubinden. Hierzu sind oft stundenlanges Ausprobieren und Telefonate mit dem jeweiligen Support der Druckerhersteller notwendig, um eine Installation hinzubekommen. Grund: Erkennungsprobleme und Kommunikationsfehler zwischen Windows 10 und dem Treiber des Druckers.

Wenn Sie einen LAN-Anschluss an Ihrem Drucker haben, ist das eine Alternative zum USB-Anschluss. So können Sie Ihren Drucker am Internet-/DSL-Router anschließen und haben somit auch die Möglichkeit den Router als WLAN-Antenne (kabelloser Anschluss des PCs/Laptops) für Ihren Drucker zu nutzen. Und die Installation ist zudem nicht so zeitaufwendig, wie mit dem USB-Anschluss.

Hierzu gehen Sie wie folgt vor:

  1. Sie schließen Ihren Drucker mit einem LAN-/Ethernet-Kabel an Ihren Router an.

  2. Sie klicken auf den Start-Button unten links auf der Windows-10-Oberfläche. Jetzt öffnet sich ein Fenster und klicken hier auf Einstellungen. Dann auf das Feld „Geräte (Bluetooth, Drucker, Maus). Jetzt auf das + Drucker oder Scanner hinzufügen. Der PC zeigt nun alle in Ihrem Netzwerk bzw. an Ihrem Router angeschlossenen Drucker an. Dies dient nur zur Überprüfung, ob der Drucker auch erkannt wird.

  3. Jetzt laden Sie sich den aktuellen Treiber Ihres Druckers von der Internetseite (unter Support) des jeweiligen Herstellers herunter. Nach dem Herunterladen können Sie auf „Ausführen“ klicken. Falls dies nicht möglich ist, finden Sie die heruntergeladene Datei wie folgt: Klicken Sie wieder auf den Start-Button unten links, dann auf „Explorer“ und jetzt auf „Downloads“. Hier finden Sie alle bis jetzt heruntergeladene Dateien, darunter auch den Treiber.

  4. Grundsätzlich ist bei jeder Installation eines Druckers zu beachten, dass Sie alle Internetverbindungen zu den jeweiligen Druckerherstellern kappen. Sie brauchen keine Updates/Upgrades für Ihren Drucker, Sie müssen auch an keinem „Programm zur Verbesserung“ teilnehmen und Sie brauchen auch nicht auf den jeweiligen Internetshops der Hersteller einkaufen. Hierzu sollten Sie die benutzerdefinierte Installation (für Fortgeschrittene) ausführen.

  5. Während der Installation werden Sie gefragt, ob der Drucker per USB oder per LAN (Netzwerk) angeschlossen wird. Hier klicken Sie auf LAN und lassen den Drucker im Netzwerk suchen. Sobald der PC den Drucker gefunden hat, markieren Sie diesen und klicken auf „Weiter“.

  6. Nach Beendigung der Installation sollten Sie probehalber ein paar Dokumente und Bilder drucken, um die Kommunikationsgeschwindigkeit zwischen PC/Router/Drucker zu testen.

www.printexperten.com

Beitrag speichern bei

                    

Tags: , , ,

Eingetragen in der Kategorie: Allgemein, Druckertipps

Melde dich zu Wort

Zeige den anderen deinen Twitter Account! Einfach hier klicken.