Die Printexperten - das sind Stefan Mack und Christian Demharter. Ihre jahrelange Erfahrung im Vertrieb von Druckmedien und den dazugehörigen Tinten- und Tonerprodukten möchten sie durch diesen Weblog mit Ihnen teilen. "Wir möchten unsere Erfahrungen und die Erfahrungen unserer Kunden an Sie weitergeben" erklärt Christian Demharter. Sie als Besucher unseres Weblogs dürfen hier durchaus etwas für sich lernen. Weiterlesen...

Brother:Wie kann ich die Meldung „Fehler:…“ oder „Druck unmöglich“ beheben?

1 Punkt2 Punkte3 Punkte4 Punkte5 Punkte (7 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,57 von 5)
Loading...

Falls eine der folgenden Nachrichten auf dem Display erscheint, hat Ihr Gerät ein mechanisches Problem. Ein verschmutzter Indexstreifen, oder ein fremdes Objekt wie zum Beispiel ein Stück Papier oder eine Büroklammer könnte der Auslöser sein.

  • Fehler: Init. (Init Fehler)
  • Fehler: Reinig. (Reinigung Fehler)
  • Fehler: Drucken (Drucken Fehler)
  • Fehler: Scannen (Scannen Fehler)

Bitte befolgen Sie die unten aufgeführten Schritte um das Problem zu beseitigen:

Sollte das Problem immer noch nicht behoben sein, wenden Sie sich über den Kontakt Link oben rechts an den Brother Kundendienst.



A. Überprüfung auf Fremdkörper oder Papierstückchen

  1. Trennen Sie das Gerät vom Strom.

    Bevor Sie Ihr Gerät vom Strom trennen sollten Sie Ihre gespeicherten Faxe auf ein anderes Gerät weiterleiten. Um zu erfahren wie Sie diese Faxe zu übertragen, lesen Sie den FAQ auf dem Ende dieser Seite.


  2. Öffnen Sie den Flachbettdeckel indem Sie mit den Fingern unter die Vertiefungen rechts und links des Geräts greifen. Klappen Sie das Gerät auf. bis der Deckel in einer sicheren Position einrastet.

    Berühren Sie nicht den Rot umrandeten Indexstreifen. Der Indexstreifen ist ein klarer Plastikstreifen, er befindet sich vor einem weissen Vinyl Band. Sollte dieser Streifen Markierungen oder Verschmutzungen aufweisen, löst dies möglicherweise andere Probleme auf.



  3. Schauen Sie in das Gerät und überprüfen Sie, ob gestautes Papier oder fremde Objekte vorhanden sind. Das Papier befindet sich möglicherweise unter dem Druckkopf. Wenn der Druckkopf in der Mitte ist, verwenden Sie Ihre Finger um den Druckkopf auf die rechte Seite zu bewegen. So können Sie überprüfen ob sich Papier unter dem Druckkopf befindet.- Ist der Druckkopf links, gehen Sie zur Beschreibung „Druckkopf auf der linken Seite“.– Ist der Druckkopf rechts, gehen Sie zur Beschreibung „Druckkopf auf der rechten Seite“.

[Druckkopf auf der linken Seite]

  1. Bewegen Sie den Druckkopf mit Ihren Fingern in die Mitte.
    * * Bewegen Sie den Druckkopf mit Ihren Fingern in die Mitte.


  2. Nachdem Sie den Druckkopf bewegt haben, können Sie überprüfen ob sich fremde Objekte auf der linken Seite befinden, und diese entfernen.

    Seien Sie vorsichtig, dass Sie Ihre Finger nicht einklemmen. Verwenden Sie immer die Vertiefungen zum anheben und absenken des Flachbettdeckels.

  3. Schliessen Sie den Flachbettdeckel und stecken Sie das Gerät wieder ein.

    Das Papierstückchen ist unter Umständen sehr klein. Verwenden Sie eine Taschenlampe um das Papierstückchen besser zu sehen.

Falls die Fehlermeldung immer noch erscheint oder kein Papierstau gefunden wurde, muss der Indexstreifen gereinigt werden.
Gehen Sie zum Schritt B um den Indexstreifen zu reinigen.

[Druckkopf auf der rechten Seite]
(Das Bild unten zeigt ein Beispiel bei welchem der Druckkopf auf der rechten Seite im Drucker versteckt ist.)

  1. Stecken Sie das Stromkabel wieder ein. Das Display meldet „Abdeckung offen”.
  2. Drücken Sie Stop/Exit für ungefähr 5 Sekunden bis sich der Druckkopf in die Mitte bewegt.
  3. Trennen Sie das Gerät nun vom Strom.

    Versichern Sie sich, dass der Drucker vom Strom getrennt ist. Der Druckkopf könnte sich bewegen und Ihre Hand verletzen.


  4. Überprüfen Sie nun ob sich fremde Objekte auf der rechten Seite befinden und entfernen Sie diese.
    Eine Pinzette darf mit der nötigen Vorsicht verwendet werden um Papierstückchen oder Fremdkörper zu entfernen.

  5. Das Papierstückchen ist unter Umständen sehr klein. Verwenden Sie eine Taschenlampe um das Papierstückchen besser zu sehen.


  6. Schliessen Sie den Flachbettdeckel und stecken Sie das Gerät wieder ein..

    Seien Sie vorsichtig, dass Sie Ihre Finger nicht einklemmen. Verwenden Sie immer die Vertiefungen zum anheben und absenken des Flachbettdeckels.


Falls die Fehlermeldung immer noch erscheint oder kein Papierstau gefunden wurde, muss der Indexstreifen gereinigt werden.
Gehen Sie zum Schritt B um den Indexstreifen zu reinigen.

B. Reinigen des Indexstreifens

Verschmutzungen oder Abdrücke könnten sich aus folgenden Gründen auf dem Indexstreifens befinden.

  • Anfassen des Indexstreifens.
  • Durch das Entfernen des gestauten Papiers kann Fett auf den Indexstreifen übertragen werden.

Um dieses Problem zu beheben gehen Sie folgendermassen vor:

Verwenden Sie keine entflammbaren Substanzen oder Sprays um die Innen- oder Aussenseite des Geräts zu reinigen. Dies könnte einen Brand oder Elektrischen Schlag auslösen.

  1. Trennen Sie das Gerät vom Strom.
  2. Klappen Sie Sie den Flachbettdeckel auf bis dieser einrastet.
  3. Suchen Sie den Indexstreifen.
    Der Indexstreifen ist der transparente Plastikstreifen welcher sich vor dem Vinylband befindet.
    (rot umrandet unten)


  4. Reinigen Sie beide Seiten des Indexstreifens mit einem trockenen fuselfreien Tuch.
    • Verwenden Sie keine Papiertücher. Verwenden Sie nur ein trockenes fuselfreies Tuch.
    • Der Indexstreifen hat etwas Spiel, dies erlaubt Ihnen den Indexstreifen leicht zu bewegen wenn Sie diesen reinigen.
    • Ziehen Sie nicht zu fest am Indexstreifen. Zuviel Zug könnte Ihr Gerät beschädigen.
    • Berühren Sie den Indexstreifen nicht mit blossen Händen.
    • Reiben Sie nicht zu stark am Indexstreifen. Dies könnte die Oberfläche des Indexstreifens verkratzen.

  5. Reinigen Sie den Streifen von der rechten zur linken Seite. Ziehen Sie nicht bis in die linke Ecke.


  6. Reinigen Sie den Streifen von der linken zur rechten Seite. Ziehen Sie nicht bis in die rechte Ecke.


  7. Wiederholen Sie die Schritte 5 und 6 zwei, drei mal vorsichtig.
  8. Nachdem Sie den Indexstreifen gereinigt haben können Sie den Deckel wieder schliessen.
  9. Schliessen Sie das Gerät wieder an den Strom an.
Quelle.www.brother.de

Beitrag speichern bei

                    

Tags: , , , , , , , , , , ,

Eingetragen in der Kategorie: Druckertipps

Melde dich zu Wort

Zeige den anderen deinen Twitter Account! Einfach hier klicken.