Die Printexperten - das sind Stefan Mack und Christian Demharter. Ihre jahrelange Erfahrung im Vertrieb von Druckmedien und den dazugehörigen Tinten- und Tonerprodukten möchten sie durch diesen Weblog mit Ihnen teilen. "Wir möchten unsere Erfahrungen und die Erfahrungen unserer Kunden an Sie weitergeben" erklärt Christian Demharter. Sie als Besucher unseres Weblogs dürfen hier durchaus etwas für sich lernen. Weiterlesen...

HP 301 – Patrone älteren Typs eingesetzt

1 Punkt2 Punkte3 Punkte4 Punkte5 Punkte (5 Bewertung(en), Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Wir haben beim Einsetzen einer neuen kompatiblen Tintenpatrone schwarz in einen HP DeskJet 2540 folgende Meldung erhalten:

 

Bild 1

 

Was wir schon von anderen HP Tintenpatronen-Serien mit integriertem Chip (364, 920, usw.) kannten, haben Sie jetzt auch bei der Druckkopfpatronen-Serie HP 301-Serie (mit Kontaktplatine) eingeführt. Offensichtlich wurde diese Serie mit einem „Zeitlaufdatum“ versehen, sodass bei neueren Druckermodellen (Envy-Serie) die wiederbefüllten kompatiblen Tintenpatronen nicht verwendet werden können. Kompatible HP 301 Patronen (z. B. von Pelikan, Geha und Co.) dürfen aus patentrechtlichen Gründen nicht nachgebaut werden, sondern sind wiederbefüllte Original HP-Patronen. Die Kontaktplatine an diesen Patronen ist nicht programmierbar, sprich man kann das „Zeitlaufdatum“ nicht verändern.

 

Lösung: Kaufen Sie sich einmalig eine neue Original-Tintenpatrone und füllen Sie diese immer wieder nach. Sollte diese dann nach einigen Füllvorgängen nicht mehr funktionieren, ist wieder eine Neue fällig.

 

Info:

Bei den meisten neuen Druckermodellen Hp Envy  2500 e-AIO Serie, 4500 e-AIO Serien, 5500 e-AIO Serien,und die ganz neuen Serien der Baureihe Envy, gibt es Probleme mit der Datumerkennung.

 

 

printexperten.com

Beitrag speichern bei

                    

Tags: , , , , , , , , , ,

Eingetragen in der Kategorie: Allgemein, Patronentipps

Ein Kommentar zu “HP 301 – Patrone älteren Typs eingesetzt”

Melde dich zu Wort

Zeige den anderen deinen Twitter Account! Einfach hier klicken.